Beiträge von Eve

Die faulen Eier im Phönix-Journal 05: Die Urheber des Armageddons entlarvt

"Welle Dimensionen" - Bildausschnitt aus Ölbild von Eve Kumara

Von Eve, 23. April 2016

EIN DICKES, FETTES EI!

Ein Tätereingeständnis und Bestätigung der Zustände, die wir in BEYOND / JENSEITS artikuliert haben!

Als CM vor ein paar Wochen zu mir sagte, die Phönix-Journale wären wichtige Dokumente für die Aufarbeitung und Realisierung der hier gelaufenen Dinge, jetzt und in Zukunft, war das ein absolut nachvollziehbarer Gedanke. Ebenso die Wichtigkeit der Übersetzung in deutsche Sprache, weil doch etliche Leute nicht genug englisch können. Er fügte hinzu: Ich solle doch bitte die „Faulen Eier“ darin finden und aufzeigen.

Daß es faule Eier in den PJs gibt – keine Frage, logisch, daß gewisse Kräfte sich daran zu schaffen gemacht haben. Dabei habe ich immer an irdische Kräfte gedacht, ….. bin aber nie auf den Gedanken gekommen, daß schon „OBEN“ bei der Durchgabe so ein „Schmuh“ getrieben worden sein könnte. Oder daß das hier Zustände geschildert werden könnten, die buchstäblich JENSEITS des irdischen Vorstellungsvermögens von „Licht und Liebe“ liegen – also BEYOND!

Und dann – faule Eier, da dachte ich an ein paar Verdrehungen im Sinne von New Age …. und da wir ja durch den BEYOND-Prozess gegangen und daran gewachsen sind, kann ich mir auch vorstellen, wirklich faule Eier von guten Eiern unterscheiden zu können.

Ich habe schon im PJ-02 (UND SIE NANNTEN IHN IMMANUEL) so ein paar Dinger gefunden und aufgezeigt (wird demnächst auch auf der CM-Seite erklärt).

Aber  ich hätte NIEMALS mit einem Ausmaß an faulen Eiern gerechnet, wie es in dem ASHTAR-Journal „From here to Armageddon“ (PJ-05) vorhanden ist.

Ich hatte ein paar Tage „offline“ Zeit und wollte ein Journal mit in die Ferien nehmen. Ich erwischte genau das Ashtar-Ding, das mein Adreanlin während der offline-Zeit definitv im roten Bereich gehalten hat.

Überhaupt dachte ich, der Boden öffnet sich unter mir. Und da wurde mir erst das ganze Ausmaß bewusst, daß sich hier gegen CM orientierte Kräfte herausgenommen haben – falls ich bisher gedacht hatte, es sei schlimm gewesen – jetzt war klar: ES IST NOCH SCHLIMMER.

******

Rückblende:
Bisher hatte ich nur eine bewusste Begegnung mit Ashtar gehabt. Und zwar, als ich wissen wollte, ob er was mit diesem „Ashtar Sheran“ zu tun habe, der bei den sogenanten „Santinern“ erwähnt wird.  Nein, hatte er nicht. Er war nett und freundlich und wirkte in keiner Weise alarmierend, so wie es bei „Siraya“ damals der Fall war.

Jetzt fing ich also an zu lesen, den Kuli in der Hand, für Randbemerkungen und Markierungen.
Die Durchgaben stammen von Anfang September 1989.
Es fängt ganz harmlos an.

Kapitel 1: 
Ashtar wird von Hatonn vorgestellt, dann gibt Ashtar noch mal eine Einleitung, im Beisein von Hatonn.

Kapitel 2:
Ashtar stellt sich selbst nochmal vor, und räumt mit den ganzen Bezeichnungen auf, die ihm so aufs Auge gedrückt wurden. Er sei schon sehr, sehr lange da, und unter der „Sponsorenschaft“ von „Lord Michael und der Regierung der großen Zentralsonne, zu der unsere Galaxie gehört. Und er sei der zweithöchste Kommandant, ein ätherisches Wesen. Der Christus-Lehrer dieser Galaxie sei der Chefkommandant, und sein Wort sei ihm Gesetz.

Ashtar sei verglichen mit Hatonn eher klein von Statur – nur ca. 7 Fuß. Und man könnte sagen, er sähe „anämisch“ aus, weil er so weiß ist, – mit blassblauen Augen. Wenn er sich materialisiert, hat er im Gegensatz zu Hatonn Haare, aber in der ätherischen Version nicht. Er betont seine große Loyalität.

Auf Seite 14 lesen wir:

I was most pleased and eager to place myself at the disposal of Michael and the Central Sun Hierarchy. I have a great dedication to honor and service with integrity. I am stationed imediately at the right hand of my Beloved Sananda and I rarely leave that position – at least, theoretically. I will defend against the most ardent foe of Truth, as taught by the Master, the Laws of Universal Creation. I respect those of the satanistic realms and fleets as a creation of the Father Creator, but I will confront and abolish their devastating programs and will assist you in any way possible to stop their restrictions of man’s freedom.

In deutsch zusammengefasst:

Er hat sich im Dienste Michaels und der Zentralsonnenhierarchie platziert, er sitzt sozusagen direkt zur Rechten des Sananda und verlässt diese Position fast nie, zumindest theoretisch. Er wird die Wahrheit verteidigen, sprich die Gesetze der Schöpfung, so wie sie der Meister lehrt – er respektiert die satanistischen Reiche und FLotten als eine Schöpfung des Schöpfervaters, wird aber alles daransetzen, ihre zerstörerischen Programme zu bekämpfen und jede Möglichkeit ergreifen, um die Freiheit des Menschen von ihrem Zugriff zu befreien.

Interessant, das. Also, er sieht sich im Dienste der Zentralsonnenhierarchie (Das stinkt doch schon wieder nach den „Regulatoren“, die CM so unangenehm auf der Pelle sitzen.) Und dann respektiert er die satanistischen Reiche und Flotten als SCHÖPFUNG DES SCHÖPFERVATERS?!!!

Also in etwa so: Das Böse hat eine Legitimierung, weil der Vater es geschaffen hat?? GEHTS NOCH?!  Gleichzeitig wird er aber alles dran setzen, ihnen Paroli zu bieten? Also logischerweise dann GEGEN DIE SCHÖPFUNG DES VATERS?

DAS STINKT! GOTT HAT NIEMALS DAS BÖSE ERSCHAFFEN! Das Böse entstand von SELBST dadurch, daß sich manche Kreaturen vom Schöpfer abwandten und damit von seinem Lichte!

Ich halte fest: Die Art wie er spricht, belehrend von oben herab, ist unangenehm und lässt nichts gutes erahnen.

Bis über die Seiten 60 hinaus geht es dann um die Evakuierung im Notfall, beim Atomaren GAU (Bomben) oder auch Erdveränderungen. Sie wüssten jederzeit wer wo ist und können unglaublich schnell alle evakuieren, das Ticket sei die Wahrheit etc. Also im Prinzip alles das, was damals durch die AH-Durchgaben mitgeteilt wurde. Und zwischendrin immer mal wieder Passagen wie auf Seite 27:

I speak only of your universe! Beyond these are many universes greater and even more wonderous than that which is your own.

In deutsch:

Jenseits von unserem Universum sind noch viele andere Universen, noch viel wundervoller und größer als unseres.

Danke, Ashtar, (oder wer auch immer an Deiner Stelle gesprochen haben mag) im Namen von CM! Dieses kleine, satanisch verpisste Universum…. was anderes konnte man von DEM Schöpfersohn ja auch nicht erwarten.

EINGREIFEN ODER NICHT EINGREIFEN ….

Auf Seite 31 oben links spricht Ashtar davon, daß die Flotte bis 1988 stabilisierend auf die Erde eingewirkt hätte, dann sei aber der Befehl an die Kommandanten ergangen, die Unterstützung einzustellen. Es war ab dann nur noch vereinzelte Aktion erlaubt, beim Andreasgraben etc. Es sei alles höchst kompliziert, und er darf in diesem Dokument nicht darüber sprechen.

Ergibt sich die Frage:

WER hats verboten und warum? Ich ahne, daß es mal wieder NICHT um Christ Michael (CM) geht, sondern um die HIERARCHIE DER ZENTRALSONNE etc. (Sprich, die Orvonton Räte!)

Weiter unten dann wieder das Gummiargument:

Sie dürfen ja gar nicht eingreifen, denn alle Mitglieder der Friedensallianz des Intergalaktischen Rates bräuchten dazu die Genehmigung der Regierungen des betreffenden Planeten. Und ja, S. 32 oben: Es gäbe eine Strafe für unauthorisiertes Eingreifen, und das ist das sofortige Ausradieren der eingreifenden Spezies. Einzige Ausnahme: Wenn die universellen Gesetze verletzt werden – dann darf man eingreifen.  Beispielsweise im Falle eines Atomkrieges.

(Komisch, daß es dann angeblich schon Planeten gab, die dadurch zerbröselt wurden? Wie war das mit dem Ruin des Mars? Ist das damals einfach nur niemand aufgefallen, weil alle in der ersten Reihe bei einem anderen Planeten saßen?)

Weiterhin würde das bedeuten: Angenommen, die Plejadier greifen hier auf der Erde aus Barmherzigkeit ein, darunter CM selbst, mit Massenüberflügen, Landungen, Aufklärung, oder sei es nur mit der Durchgabe von Büchern; dann werden die Plejadier der Eingreiftruppe komplett vernichtet?! Schöpfer des Universums inclusive, obwohl er souverän ist?!  Soll DAS das Gesetz eines Universums sein, daß jemand wie CM – voller Liebe – geschaffen hat? So, daß er selbst durch seine eigenen Gesetze vernichtet werden könnte?!

Im nächsten Absatz kommt dann die empörte Schilderung, daß man am 29.10.1987 CMs Schiff über der Luftwaffenbasis Vandenberg beschossen hat. Und das käme häufig vor, weil es ihnen nun erlaubt sei, alle Nukes unschädlich zu machen, die im Weltraum eingesetzt werden sollen.

Also, was jetzt?!

Auf Seite 34 wird übrigens noch erwähnt, daß nicht nur die Oberfläche, sondern auch die INNERE WELT evakuiert würde. Candace hat ja immer behauptet, sie wüsste nicht so, ob an der Geschichte mit der Hohlen Erde was dran sei – dann hat sie wohl dieses PJ nicht so gelesen. Ja, und Ashtar bezeichnete den Akt als „Unmittelbar bevorstehend“ – das war im Jahre 1989.

(Satz mit x, war wohl nix!)

Dann fängt er an, über die DUNKLE BRUDERSCHAFT ZU SPRECHEN.  Es sei denen nicht gegeben zu erschaffen, nur zu zerstören. (Davon haben wir schon was gehört). Und man solle ihnen aus dem Weg gehen. (!!)

Bevor er weitermacht, gibt er noch Details zur Evakuierung.

Das Dokument über die Evakuierung wurde anscheinend schonmal anderweitig an „Oberli“ durchgegeben und Dharma bekommt es über seinen „Monitor“. Wie das stattgefunden haben soll, weiß ich nicht, ich dachte immer, alles sei rein akustisch übermittelt worden. Vielleicht hat es auch eine automatische Stimme von Ashtars Bildschirm im Übermittlungsraum abgelesen?! Leider sagt er nicht, WANN das durchgegeben wurde. Und auch nicht, wann genau es zu Ende ist.

Dabei wird betont, daß man sehr erfahren sei darin, also im Evakuieren… (kommt wohl öfters vor?!), Lichtseelen werden zuerst gerettet. Dies geschieht innerhalb einer Viertelstunde, egal wie viele es sind. Bei den ersten Anzeichen der Notwendigkeit einer Evakuierung loggen sich die Computer sofort ein und finden sämtliche Aufenthaltsorte heraus. Sie nehmen auch alle Kinder mit und auch andere, die sich überwinden können. Man soll seine Kinder nicht suchen, wenn sie woanders sind, es gäbe später eine Wiederzusammenführung der Familien.

Man soll unter allen Umständen ruhig bleiben, denn Angst senkt die Schwingung, was nicht gut ist für den Prozess des LIFT OFFS. Nach dem Einstieg ins Shuttle (manchmal auch durch den Levitationsstrahl) werden die Menschen dann zum Mutterschiff geflogen. Auf Seite 42 wird dann zur Erleichterung noch erwähnt, daß auch die Haustiere mit dürfen.

WE WILL TAKE YOUR ANIMAL AND FEATHERED PETS AND PLACE THEM IN SAFETY.

Schön und gut. Nächster Absatz, Thema DIE DUNKLEN:

The bands of renegades that patrol the terrestrial realms are immediately dispatched to their proper level when overtaken in trespassing activities.

Sinngemäß übersetzt: Wenn welche eigennützig aus dem Kosmos hierher kommen, was für Planet und Menschheit schlecht wäre (also, das könnten z.B. die Drakonier sein) dann würden diese wegeskortiert, wenn deren Überwachung etwas derartiges anzeigt. (Scheint irgendwie nicht so ganz geklappt zu haben)

Auf Seite 44  heißt es hingegen außerdem :

THE SO-CALLED DARK FORCES ARE THOSE OF OUR OWN GALAXY WHO ARE OPENLY OPPOSED TO THE BROTHERHOOD OF LIGHT, ITS PRINCIPLES AND STANDARDS AND GOALS FOR MANKIND AND THE PLANET EARTH. The would seize the planet if that were possible. They would bring it under control for their own purposes, which would destroy the freedom of men.

Also, die sogenannten DUNKELKRÄFTE kommen aus unserer eigenen Galaxie.

Das würde bedeuten, wir dürften hier keine Reptos oder Drakonier haben, keine Chimären, weil die alle wegeskortiert werden, oder sie kämen aus der eigenen Galaxie?

Seite 45:

Most have been removed from the Earth atmosphere, but there will be a great redistribution of dark energies as this planet shuts down activities, so we have an enforced truce.

Übersetzung: Die meisten seien schon von der Erde entfernt worden (??? Davon haben wir noch nichts gemerkt). Aber es wird eine große Umverteilung dunkler Energien stattfinden, wenn der Planet seine Aktivitäten runterfährt und es einen erzwungenen Waffenstillstand gibt, bzw. die „Weiße Fahne“ erzwungen wird.  (??)

Daumenregel sei:

Alles, was ein anderes Individuum verletzt oder behindert, ist schlecht und wenn es absichtlich geschieht, dann ist es noch schlechter. (DAS MERKEN WIR UNS MAL FÜR SPÄTER!)

Ein Satanist würde sich niemals ausreichend identifizieren, aber vor dem Licht fliehen. Deshalb soll man bei der Begrüßung immer das Wort LICHT verwenden. Dann würde der Satanist das Weite suchen.

Das bedeutet im Klartext: Wann immer man Politiker trifft, oder den Papst, und man benutzt das Wort Licht in der Begrüßung, hauen sie ab??

Oder wenn die Opfer von satanischen Ritualen das Wort Licht erwähnen, dann hören die Rituale plötzlich auf? WENN DAS SOOO EINFACH WÄRE!!!! Ach ja, und KEINE der beiden Seiten, würde irgend jemanden gewaltsam mitnehmen. ??!!!

Das hört sich doch total an wie NEW AGE BULLSHIT.

Im Kapitel 6, Seite 48 erfahren wir dann, daß das DUNKLE die Kontrolle übernommen hat.
Seite 49 wartet auf mit der Feststellung:

THE ONLY WAY TO „FIGHT“ IT IS TO NOT FIGHT IT.

Der einzige Weg, es zu bekämpfen, ist, es nicht zu bekämpfen. (Denn das Kartenhaus würde in jedem Fall zusammenbrechen, und anschließend können wir dann alle glücklich leben…. DANACH…. Friede Freude Eierkuchen… ???!!!)

GENAU DARAUF BAUEN DOCH DIE DUNKELKRÄFTE, UND GENAU DESHALB KONNTEN SIE ÜBERHAUPT SOWEIT KOMMEN!

Dann, Seite 51:

IF ALL YOU DO IS STAY ON YOUR KNEES, THE WORLD CAN NEVER GET UP OFF ITS KNEES!

Übersetzung: Wenn alle auf den Knien bleiben, kann die Welt nie von den Knien hoch kommen!

Hört sich etwas nach Widerspruch an, oder?! Die Philosophen unter uns neigen vielleicht zu der Feststellung, man könne auch „nicht auf den Knien sein und trotzdem nicht kämpfen“. Hierzu wäre anzumerken, daß allein schon das „sich erheben von den Knien“ für die selbsternannten Eliten der Weltvereinheitlichungs- bzw. NWO-Lobby schon gleichbedeutend mit „kämpfen“ ist. Außer auf den Knien zu sein, gibt es nur liegen oder stehen. Liegen ist noch „niedriger“ als knien, und aufstehen bedeutet Widerstand.

DAS DING MIT DER REINKARNATION

Nun sind wir bei Kapitel 7,
es geht um den Ursprung des Menschen und den Beginn der Reinkarnation.

Laut Ashtar hat es also Kreuzungen aus Erdenmenschen mit humanoiden Außerirdischen gegeben. Dann hat irgend jemand Anfragenden ETs, die nicht Teil des irdischen Lebensstromes waren gestattet, in die aus den Kreuzungen entstehenden Körper zu inkarnieren  („who had asked for and received permission to incarnate on the Earth through the mutant bodies that were then created.“).

Wer das war, erfahren wir im nächsten Absatz:

THE GUIDES OF THE HUMAN LIFE STREAMS.

Wer das war, haben wir bereits im Urantia-Buch erfahren – das dürften die MELCHISEDEK TREUHÄNDER gewesen sein. Reinkarnation zum Zwecke der Beschleunigung des Individualisierungsprozesses der Menschen, damit sie schneller an den Punkt kommen, an dem sie jenseits ihrer physischen Körper würden existieren können.

Laut Urantia Buch war EIN Leben auf der Erde vorgesehen, und dann eine Fortsetzung auf den „Morontiellen Welten“, (Trainingssphären mit erdähnlichen Umständen, nur durch und durch lichtvoll). Das Weglassen des Themas Reinkarnation belegt also nicht unbedingt vorsätzliche Irreführung des UBs, sondern eher die Manipulation des ursprünglichen Konzeptes durch die „Treuhänder“. Diejenigen, die die Reinkarnationsentscheidung getroffen und die Menschen somit an der irdischen Erfahrungswelt festgenagelt haben, scheinbar zu deren Wohle, dürften wohl einen Bärendienst erwiesen haben. Mit Absicht?

Somit erschien dann logischerweise auch der physische Tod auf der Bildfläche. Zusätzlich hatten die Einkreuzungen den Effekt, die ursprünglich eher unschuldigen Seelen zu verderben. Vielsagendes Zitat und Ohrfeige:

You had the best teachers and integrators of all experience – Lucifer’s bands of hoodlums.

Übersetzung: Ihr hattet die besten Lehrer und Integrierer sämtlicher Erfahrung – Luzifers Gangsterbanden.

Ablauf:

  1. Kontaminierung durch angeblich Luzifer,
  2. Installation des Reinkarnationsprogrammes und Verkürzung der physischen Leben durch die Guides of Humanity (die Treuhänder und Führer der Menschheit) SIE NANNTEN DAS KURZSCHLUSS DER SPIRALE NACH UNTEN!“ durch einen Todesprozess, der den Mensch auf die Astralebenen zum Erhalt „höherer Lehren“ bringen sollte …. dann,
  3. Wiedergeburt auf der physischen Ebene mit Gedächtnisverlust über ihr Vorleben. (Bringt ja unheimlich viel, der Gedächtnisverlust! Und an die „höheren Lehren auf den Astralebenen“ kann sich ja in der Regel auch keiner mehr erinnern. Oder zumindest kaum.)

Das Ganze steht unter der Überschrift

IMPROVING THE BREED,

kurz: VERBESSERUNG DES ZUCHTPROGRAMMES bzw. der RASSE!

Ich vermute auch, daß sie gar nicht mal von den Annunaki oder sonstigen Invasoren aus dem Universum sprechen, sondern möglicherweise sogar direkt von dem Rassenverbesserungsprogramm durch Adam und Eva, das entgleiste und letztlich dazu führte, daß zunächst Eva einmal und später  Adam  seine göttliche DNS ganz absichtlich an so viele Menschen wie möglich weitergab. Damit fing dann auch die Lebensspanne an, sich zu verkürzen und der Tod war dann auch für ursprünglich unsterbliche Wesen wie Adam und Eva unvermeidlich.

Das kann man sich lebhaft vorstellen. Der Mensch stirbt, völlig verwirrt, wird dann von den Melchisedeks gehirngewaschen und in völliger Amnesie zurückgeschickt. Die KRONE der Effizienz!

Aber jetzt geht es erst richtig los mit der Sabotage von CMs Schöpfung! Mir drängt sich inzwischen der Verdacht auf, daß das wahre Armageddon primär durch die Melchisedeks bzw. die anmaßenden „höheren Räte“ erzeugt worden ist.

Zitat, Seite 59, Links oben:

Because of the part which the fallen astral entities had played in the temptation of man, it was decided that a portion of each of the ones who had engineered the debauchery would be removed from them, and then distributed among all of the human beings in proportions which were just as sufficient to allow each human entity to hold itself together as an independent unit. Although this distribution did succeed in bolstering the self-picture of humans to the necessary degree, it also had a negative effect; by incorporating into each human being a small part of one of the fallen beings, there was planted in each human a seed of negativity that could, unless purified and cleansed, lead to a downward spiral for that human entity. Can you begin to relate to the inbred unbalance of the fallen energies as to quantity of presence?

Übersetzung:

Aufgrund der Rolle, die gefallene Astralwesen bei der Versuchung des Menschen gespielt hatten, wurde entschieden (schon wieder PASSIV), daß ein Teil von jedem Wesen, das an den Ausschweifungen der Welt aktiv mitgewirkt hatte, von ihm hinweggenommen werden sollte und dann anteilig umverteilt auf alle anderen menschlichen Wesen werden würde,  gerade genug, um das menschliche Wesen als  unabhängige Einheit zusammenzuhalten. Obwohl diese Verteilung das Selbstbild der Menschen in notwendigem Grade stützte, hatte es auch einen negativen Effekt: Indem in jedem Menschen ein kleiner Teil der gefallenen Wesen verkörpert wurde, wurde negative Saat eingepflanzt, die – würde sie nicht geklärt und gereinigt werden, zu einer Abwärtsspirale für dieses menschliche Wesen führen konnte. Könnt ihr nun anfangen,  die eingezüchtete Fehlbalance der gefallenen Energien in Relation zu der gegenwärtigen Menge davon zu setzen?

Vereinfacht ausgedrückt: Man hat bewusst anständige Menschen mit dunklem Saatgut kontaminiert. Den Dunklen hat man, angeblich als Strafe?, Anteile weggenommen und diese in anständige Menschen eingepflanzt, und das sollte dann marketingtechnisch „einem guten Zwecke dienen“.

The plan was explained fully to the human group before it was implemented and all human entities agreed. It was promised that, in order to compensate for the addition of the negative „seeds“ to mankind, other members of the astral group – ones that had not taken part in the cross-breeding, would act as guides and guardians for human beings up until the end of the specified reinarnational arrangement. Ones beginning this cycle of experiences would be somewhat locked in to the cycle of the entire cycling upon a single planet. It is only recently, so to speak, that ones of you who have passed on into the higher evolved dimensions of ethereal progression have volunteered to return to this cycle of experience to bring transition to the human life-forms.

Übersetzung:

Dieser Plan wurde dann vollständig der menschlichen Gruppe erklärt, bevor er implementiert wurde, und alle Menschenwesen stimmten zu (Das kann man sich so richtig vorstellen, ist wahrscheinlich so gelaufen, wie mit unseren Politikern vor den Wahlen!).
Es wurde versprochen (!!), daß zur Kompensierung das Hinzufügen der negativen „Saaten“ zur Menschheit und anderen Mitgliedern der Astralgruppe – andere, die nicht an den Einkreuzungen teilgenommen hatten, als Führer und Beschützer für die Menschenwesen bis zum Ende des speziellen Reinkarnations-Arrangements agieren würden.  Diejenigen, die an diesem Erfahrungszyklus teilnehmen würden, seien dann sozusagen in diesem Zyklus auf einem einzigen Planeten eingeschlossen. Erst kürzlich haben sozusagen diejenigen von uns, die es in die höher entwickelten Dimensionen ätherischen Fortschrittes  geschafft hatten, ihre freiwillige Rückkehr in diesen Erfahrungszyklus geleistet, um den menschlichen Lebensformen den Übergang zu bringen.(SOWAS NENNT MAN SELBSTHINGABE, UND CM HAT ES VOR 2000 JAHREN VORGEMACHT!)

Ergo haben die Melchisedeks nicht nur Adam und Eva abgestraft, sondern gleich mit die ganze Menschheit. Da bekommt der Begriff ERBSÜNDE eine völlig neue Definition!

Sie haben sozusagen EINGEGRIFFEN UND DIE SICH ENTWICKELNDEN MENSCHEN BEWUSST DUNKEL KONTAMINIERT.  – Hieß es nicht vorhin erst, „Wer ein anderes Wesen verletzt oder behindert, gehört zum Bösen?“ GENAU DAS IST HIER PASSIERT, UND ZWAR MASSENHAFT! (Gehtmal zurück nach oben im Text zur „DAUMENREGEL“)

Und die angebliche Zustimmung der Menschen dürfte mit ziemlicher Sicherheit auf extrem unlautere Weise passiert sein!

Jetzt glaubt bitte nicht, daß es damit schon alles gewesen wäre…. es steigert sich noch!

WAS IST DIE DUNKLE BRUDERSCHAFT

Entstehen und Definition

Seite 59, zusammengefasst:

Unter den niederschwingenden Astralwesen waren welche, die sich nicht so fragmentieren ließen, wie es oben beschrieben wurde. Das waren angeblich die Haupttäter der Dunklen. Ihre karmische Last war sehr schwer, und deshalb wurde diesen Wesen erlaubt, dem Vorankommen der menschlichen Rasse auf andere Weise zu dienen: Durch formieren einer BRUDERSCHAFT, die den Menschen wieder und wieder in Versuchung führen sollte – die schwächeren vom Pfad abziehen, so daß die stark bleibenden wiederum eine andere Gruppe würde bilden können – die der Gewinner!  (Hieraus leitet sich vermutlich dieses New Age Ding ab, das die Dunklen so ehrt)

Ich sage: Hier wurden aus kriminellen Subjekten und Wirtschaftsflüchtlingen KULTURBEREICHERER UND FACHKRÄFTE GEMACHT!

Diese Bruderschaft aus dunklen Wesen bezeichnet man als die DUNKLE BRUDERSCHAFT, kurz DB. Auch wenn die schlimmsten Wesen der Dunklen keine Fragmente abgespalten haben, hat es andere ähnlicher Schwingung gegeben, die dies getan haben. Dann ergab sich noch das Problem der Verteilung der dunklen Fragmente auf die Gruppen. Denn die hellen Köpfchen der BERATER  hatten erkannt, daß sich ja für die lichtvollen die Chancen durch hinzufügen der Dunkelfragmente extrem verschlechterten. (WOW). Deswegen gab es für diejenigen, die sich FREIWILLIG dazu bereit erklärten, 2 Hilfsmittel: 1. Sie bekamen zusätzlich noch ein Fragment eines NICHT GEFALLENEN WESENS, und 2. würden sie noch besondere Hilfestellung während ihrer Inkarnationen bekommen.

(Mir dämmert so langsam, WARUM CHRIST MICHAEL AUSGERECHNET AUF DIESEN PLANETEN GEKOMMEN IST!!!)

Also, die DB rekrutierte ihre Mitglieder aus den gefallenen Wesen, aber manche der Seelen waren ihrem Ursprung nach auch MENSCHEN, die diese machtvollen Dunkelfragmente zusammen mit dem Licht erhalten hatten, und die sich bereit für die fleischlichen Versuchungen erklärt hatten, für Materialismus und Selbstsucht …. unterbrochen lediglich durch den physischen Tod, gefolgt von Belehrungen auf der Astralebene, usw usw.

Leider gibt es auf den Astralebenen auch viele dunkle Orte, von denen aus dann die Wesen noch existente andere physische Wesen beeinflussen können. (BESETZUNGEN)

Die in dieser Bruderschaft verhafteten Wesen können sich von dem Schmerz abschotten, den es erzeugt, in einem Feld aus Licht und Liebe zu leben. Dafür haben sie mentale Techniken. Und so haben sie auch Zugriff sowohl auf die Astralebenen wie auf die Physischen. Aus diesem Grund gäbe es angeblich eine übergeordnete Macht, die das verhindern kann, aber manchmal wird das aus speziellen Gründen nicht gemacht. (AHA!)

Im nächsten Absatz werden die Dunklen regelrecht VALIDIERT.

„…. important function of the DBBs toward the human race, namely to test and weed out poor specimens.“

Übersetzung:

„wichtige Funktion der DBs gegenüber der Menschheit, insbesondere zum TESTEN UND AUSMÄRZEN MINDERWERTIGER EXEMPLARE!

„THE FUNCTION OF THE DARK ONES WAS AND IS TO FACILITATE THE DIVISION BETWEEN THOSE WISHING AND ABLE TO ADVANCE AND THOSE WHO HAVE DOOMED THEMSELVES TO FAILURE.“

Übersetzung:

„Die Funktion der Dunklen war und ist die bessere Unterscheidung/Trennung zwischen denen, die weiterkommen wollen und das auch tun, und jenen, die sich selbst dem Versagen überantwortet haben.“

Jetzt sage ich: Je mehr versagen, desto größer wird die dunkle Bruderschaft. Und was macht man mit dem ganzen Unkraut? Kompostieren? Weit gefehlt: Man ändert ein paar Definitionen…. und weiter gehts.

In einem kleinen Zwischenintermezzo verteilt Ashtar ein paar Ohrfeigen an die ganzen NEW AGE Gutmenschen, denen er vorwirft, eigentlich durch Schwäche und Ignoranz schon zum Feindeslager zu gehören, und eines der größten Hindernisse auf dem Weg ins Licht zu sein, indem sie ständig der Welt zeigen wollen, wie „rein“ sie sind. Satan würde auf ihre Kosten eine Menge Spaß haben. (Da muss man ihm mal wirklich recht geben, dem Ashtar.)

 

ABER JETZT  GEHTS WIRKLICH ANS EINGEMACHTE!

Zitat, Seite 64, Mitte:

In order to allow the DBBs to carry out their function, it is necessary to allow members, under certain conditions, to gain access to other planes and regions that are normally denied to them. The permission, however, must be properly requested and then granted. The matter is never solely up to the DBBs themselves. WHEN THE DB ASKS TO BE ALLOWED INTO A GIVEN PLANE, IT MUST PRESENT ITS REASONS, AND IT MUST OFFER SOMETHING IN RETURN TO THE WHITE BROTHERHOOD, WHICH IS THE BROAD TERM DEFINING THE SPIRITUAL HIERARCHY OF THIS PLANET. FOR EXAMPLE, WE AT THIS LEVEL ARE A PART OF THE WHITE BROTHERHOOD.

Übersetzung:

Um den DBBS zu ermöglichen, ihre Funktion zu erfüllen, ist es notwendig, unter gewissen Umständen allen Mitgliedern Zugriff auf andere Ebenen und Regionen zu gestatten, die ihnen normalerweise verwehrt sind. Die Erlaubnis muss allerdings ordnungsgemäß beantragt und dann genehmigt werden. Diese Angelegenheiten werden niemals allein von den DBBs selbst entschieden. WENN DER DUNKELBRUDER UM ERLAUBNIS FÜR EINE BESTIMMTE EBENE ANFRAGT, DANN MUSS ER SEINE GRÜNDE OFFENLEGEN, UND ER MUSS DER WEISSEN BRUDERSCHAFT ETWAS IM GEGENZUG ANBIETEN, WAS DER ÜBERBEGRIFF FÜR DIE SPIRITUELLE HIEARCHIE DIESES PLANETEN IST. ZUM BEISPIEL SIND WIR AUF DIESER EBENE EIN TEIL DER WEISSEN BRUDERSCHAFT.

 

WAAAAS?!!!!! HABEN WIR DA RICHTIG GEHÖRT? ASHTAR UND CO SIND TEIL DER WEISSEN BRUDERSCHAFT UND DIE KOOPERIEREN MIT DER DUNKLEN BRUDERSCHAFT, SIE GENEHMIGEN ANTRÄGE (AUF ZUGRIFF AUF BESTIMMTE EBENEN ZUR GENERIERUNG VON SCHWEINEREIEN GEGEN CHRIST MICHAELS SCHÖPFUNG) UND NEHMEN IM GEGENZUG BEZAHLUNG DURCH DIE DUNKLEN AN?

DA FEHLEN EINEM DOCH GLATT DIE WORTE! DIE WEISSE BRUDERSCHAFT IST ALSO NICHTS BESSERES ALS EIN GESCHÄFTSPARTNER FÜR DUNKLE SCHWEINEREIEN? KEIN WUNDER WIRD DIE THEOSOPHISCHE GESELLSCHAFT VON BLAVATSKY ALS SATANISCH BEZEICHNET!

Als Beispiel für so einen Deal wird der Zugriff auf Dharma genannt: Was bietet ihr uns an, wenn wir Dharma sich selbst überlassen?

Seite 65:

THE FINAL DECISION IS MADE ON A VERY HIGH PLANE (SOVIEL ZU DEN HOHEN „LICHT“ EBENEN), EFFECTIVELY BEYOND THE LEVEL OF ANY COMMITMENT TO ONE SIDE OR THE OTHER.

Übersetzung:

„DIE ENDGÜLTIGE ENTSCHEIDUNG WIRD AUF EINER SEHR HOHEN EBENE GETROFFEN, UND IN JEDEM FALL OHNE IRGENDEINE BEVORZUGUNG FÜR IRGENDEINE DER BEIDEN SEITEN.

Sowas nennt man „neutral“, oder? Wieviel Heiligenscheine brauchen diese Schweine im Weltall eigentlich, diese „sehr hohen Ebenen“, um sich als neutral zu empfinden und aller Gesamtheit zu demonstrieren, wie verdammt „neutral“ sie sind? Sie verkaufen CMs Schöpfung für dubiose Gegenleistungen als einen Kuhhandel, sie entscheiden über gut und böse, sie SPIELEN GOTT und maßen sich Entscheidungen an, die eigentlich nur der EWIGE VATER, also Papa Source treffen darf!

PFUI! MIT DIESEM VERHALTEN DEMONSTRIEREN SIE, DASS GOTT ENTWEDER AUCH ANTEILIG BÖSE SEIN MUSS, ODER DASS DIE WEISSE BRUDERSCHAFT NUR EINE ANDERE MASKE DER DUNKLEN IST!

Das wars aber immer noch nicht!

Denn auf Seite 76 steht:

In terms of causing the seeker difficulty in his life-pattern, the DBBs are permittet to insist that certain karmic burdens which such souls carry be discharged at a time convenient to the DB. In most cases, the petitions by the dark ones are granted and the karma is allowed to fall upon the seeker. The exceptions are made when the seeker is at a sensitive phase of his quest, and has placed himself in a position from where he could accomplish much which would lead others to seek a higher way through life. Aside from these exceptions, as we say, most such requests are allowed. This is why certain souls who are clearly aware of higher Truth will from time to time be visited by misfortune that does not seem to be tied directly with lesson-learning, and which is not even indicated by the planetary positions.

Übersetzung:

Was das Verursachen von Schwierigkeiten in dem Lebensmuster des Suchenden angeht, so ist den DBBs erlaubt, darauf zu bestehen, daß karmische Belastungen, die solche Seelen tragen (die der DUNKLEN), zu einer für den DB passenden Zeit entladen werden, und das Karma darf dann auf den Suchenden fallen. (!!!!) Die Ausnahmen werden gemacht, wenn der Suchende sich in einer intensiven Phase seiner Reise befindet, und in einer Position ist, von der aus viel erreicht werden kann, wodurch andere dann wiederum andere einen höheren Weg durchs leben erstreben könnten. Von Ausnahmen abgesehen wird den meisten solcher Anfragen stattgegeben. Darum werden gewisse Seelen, die sich ganz klar der höheren Wahrheit bewusst sind, von Zeit zu Zeit vom Unglück heimgesucht, das nicht direkt mit dem Lernen von Lektionen verbunden zu sein scheint, und das auch keineswegs durch die planetaren Positionen angewiesen wird.

 

Also, nochmal zum MITSCHREIBEN.

Nicht genug, daß die Weiße Bruderschaft einen Kuhhandel mit der Dunklen Bruderschaft treibt und denen gestattet zuzugreifen, wo sie eigentlich gar nicht hingehören. (Abgesehen davon bezweifle ich stark, daß die sich an die „Anfragen“ halten!!!) Nein, die anständigen Seelen kriegen auch noch das Karma der Dunklen aufgebürdet!

Das ist doch grade wie die Invasion, die über Europa hereinbricht!

BODENLOS! ABARTIG!

Die Dunklen praktizieren den menschenverachtendsten Satanismus, Pädophilie, Atombombenzündungen, Chemtrails, Folterungen, Massenvernichtung, und und und – und das Karma dafür müssen sie nicht mal tragen – weil es angeblich die lichtvollen Wesen stärker macht? WIR TRAGEN DAS KARMA FÜR DIE GANZEN WELT- UND MENSCHENVERNICHTER?

AN DIE URHEBER DIESES JOURNALS UND AN ALLE, DIE ES ANGEHT:

SAGT MAL, FÜR WIE BESCHEUERT HALTET IHR UNS? GLAUBT IHR ALLEN ERNSTES, WIR NEHMEN EUCH AB, DASS IHR IM SINNE CHRISTI HANDELN WÜRDET? ZUM ZWECKE DER SEELENZÜCHTUNG?

IHR SEID DER MONSANTO DES KOSMOS, IHR PRAKTIZIERT KOSMISCHE GENMANIPULATION UND FALLS EUCH NOCH NIEMAND ANDERS VERKLAGT HAT, VERKLAGE ICH EUCH HIERMIT DIREKT BEIM EWIGEN VATER ALS ANTI-KOLLEKTIV UND ANMASSENDE VORSÄTZLICHE BEHINDERER DES SOUVERÄNEN SCHÖPFERS DIESES LOKALUNIVERSUMS!

BIN ICH EIGENTLICH DIE ERSTE, DIE DIESEN TEXT LIEST UND IHN WIRKLICH SO VERSTEHT, WIE ER ZU VERSTEHEN IST? SEIT 1989 HABT IHR UNS DAS HIER INS GESICHT GESAGT UND ES GEHT KEIN AUFSCHREI DURCH DIE RÄNGE DER SCHÄFCHEN, DIE NORMALERWEISE ALLES FRESSEN, SOLANGE ES IRGENDWIE WIE GRÜNES GRAS AUSSIEHT?

Das hat mich schon damals bei AH so angekotzt, daß immer das „Testen“ glorifiziert wurde, noch ein Test hier und noch ein Test da, und noch mehr Leid und Elend.

Leute, ich weiß nicht, ob das jetzt was bringt, aber ich maße mir an, das so auszusprechen, jetzt und hier:

JETZT IST SCHLUSS!

ICH, EVE KUMARA, ALS AGONDONTER AUF DIESEM PLANETEN,  IN MEINER KOSMISCHEN ICH BIN PRÄSENZ, VERFÜGE HIERMIT IM NAMEN DES PLANETEN UND DER ANSTÄNDIG GEBLIEBENEN MENSCHHEIT,

DASS AB SOFORT KEIN EINZIGES KARMA MEHR FÜR DIE DUNKLEN VON LICHTVOLLEN SEELEN ÜBERNOMMEN WERDEN DARF, DASS DIE DUNKLEN ZU IHREM EIGENEN WOHLE IHRE HAUSAUFGABEN SELBER ZU MACHEN HABEN!

ICH ERKLÄRE, DASS AB SOFORT SÄMTLICHE IMPLEMENTIERTEN DUNKLEN FRAGMENTE ABGEZOGEN WERDEN MÜSSEN UND DENEN ZURÜCK ZU GEBEN SIND, ZU DENEN SIE GEHÖREN!

IHR WERDET EUCH HÜTEN, AUCH NUR EINEN EINZIGEN MEHR VON DEN GETREUEN DES SCHÖPFERS MIT FREMDKARMA ODER ERHANDELTEM EINGREIFEN DER DUNKELKRÄFTE ZU BELASTEN! WAS AUCH IMMER NOCH DIE WEISSE BRUDERSCHAFT FÜR KOMPETENZEN HABEN MAG – ICH ERKLÄRE SIE FÜR NICHTIG!

DIE WEISSE BRUDERSCHAFT IST MIT SOFORTIGER WIRKUNG AUFGELÖST!

DIE DUNKLE BRUDERSCHAFT IST MIT SOFORTIGER WIRKUNG AUFGELÖST!

DAS RAD DES KARMA SEI GEBROCHEN!

AB SOFORT ZÄHLT NUR NOCH DAS KOLLEKTIV DES SCHÖPFERS UND SOUVERÄN DIESES LOKALUNIVERSUMS, CHRIST MICHAEL VON NEBADON, UND SEINER GETREUEN!

UND IHR ABGESETZTEN, IHR TÄTET GUT DARAN, JETZT MAL AUSZUPROBIEREN, WIE ES IST, AUF DEN KNIEN ZU SEIN UND ZU BEREUEN!

ICH HOFFE, MAN ZEIGT EUCH IM DETAIL FILME MIT ALL DEM LEID WAS DURCH UMVERTEILUNG VON KARMA VERURSACHT WORDEN IST, UND DURCH EURE GROSSZÜGIGE HANDHABE VON ZUGRIFF!

IHR SEID VERRÄTER AN DER LIEBE UND BARMHERZIGKEIT GOTTES, IHR HABT KOMPLETT EUER THEMA VERFEHLT!

ICH BITTE PAPA SOURCE, DEN EWIGEN VATER UM VERIFIZIERUNG UND ERSTELLUNG EINES DEKRETES ZUR BEENDIGUNG DIESER GANZEN INSZENIERTEN SCHMIERENKOMÖDIE, UNVERZÜGLICH.

EVE KUMARA
(und wer immer das noch im Geiste mit unterzeichnen will!)

ENDE TEIL I

(Ich brauche jetzt eine Pause, und werde weiter machen, wenn ich das ganze Adrenalin abgebaut habe.)

(das war erst das halbe Journal…)